Leiblfinger Gemeindeblatt - April 2017

"Leiblfinger Gemeindeblatt" - aktuelle Ausgabe druckfrisch in Ihrem Briefkasten!!

Seit Anfang 2016 erscheint 3x im Jahr (April, August, Dezember) das "Leiblfinger Gemeindeblatt". Die April-Ausgabe 2017 ging nun per Postwurfsendung an sämtliche Haushalte der Gemeinde Leiblfing Sollten Sie keine Ausgabe per Postwurfsendung erhalten haben, senden Sie uns einfach eine kurze Email an info@leiblfing.de - wir lassen Ihnen gerne ein Exemplar zukommen. Zusätzlich steht das Gemeindeblatt hier zur Einsicht bzw. zum Download bereit. Um die Datei in einer vernünftigen Qualität und zugleich vertretbarer Datenmenge anbieten zu können, wurde ein Großteil der Fotos entfernt. Gedruckte Exemplare gibt es im Rathaus Leiblfing kostenlos zur Abholung. …mehr
"Sauber macht lustig" 2017

Über 100 Teilnehmer bei "Sauber macht lustig"

Der Zweckverband Straubing Stadt und Land rief zur Teilnahme an der Müllsammel-Aktion „Sauber macht lustig“ am 01.04.2017 auf. In Abstimmung mit dem ZAW-SR koordinierte die Gemeinde Leiblfing die Aktion vor Ort. Am jeweiligen Treffpunkt erhielten die fleißigen Helfer gelbe Sicherheitswesten und Abfallsäcke. So ausgerüstet schwärmten sie aus zu den ihnen zugewiesenen Wegrändern, Uferbereichen und Geländen, um die Landschaft von Unrat zu befreien. Die gefüllten Müllsäcke wurden vom ZAW-SR am Bauhof Leiblfing abgeholt und ordentlich entsorgt. In der Gemeinde Leiblfing nahmen an dieser tollen Aktion sieben Gruppen mit insgesamt 102 Personen teil. Dabei waren vom Vorschulkind bis zum Rentner alle Altersgruppen vertreten. Die Gemeinde Leiblfing bedankt sich ganz herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer für Ihr Engagement zum Wohle der Natur! …mehr
Sondierungsgrabungen im Sondergebiet "An der Staatsstraße 2141"

Erschließung startet mit archäologischen Sondierungsgrabungen

Am Dienstag, 04.04.2017 starteten die obligatorischen "archäologischen Sondierungsgrabungen" im geplanten Sondergebiet gemäß § 11 BauNVO "SO An der Staatsstraße 2141" in Leiblfing. Dieser Bereich rechts der Staatsstraße am Ortsausgang Richtung Straubing soll zeitnah zur Ansiedlung eines großflächigen Einzelhandelsobjektes erschlossen werden. Die Grabungen werden von Herrn Kreisarchäologen Dr. Husty geleitet. Der Hauptort Leiblfing wird einen neuen Einkaufsmarkt erhalten. Das große Einzelhandelsobjekt wird von der Firma LEH Invest Gmbh, Hebertsfelden errichtet. Der Geschäftsführer der Firma, Herr Günther Fischer, stellte dem Gemeinderat bereits im vergangenen Jahr den geplanten Einkaufsmarkt vor und konnte viele Referenzobjekte seiner Firma, auch in der näheren Umgebung von Leiblfing, vorweisen. …mehr
Bücherei II

Bücherei in den Osterferien geschlossen

Die Bücherei hat vom 08.04.2017 bis einschließlich 01.05.2017 geschlossen. Ab Dienstag, 02.05., 7.30 Uhr, sind wir wieder für die Schüler da. Ab Dienstag, 02.05., 12.00 bis 14.00 Uhr besteht wieder die Möglichkeit einer öffentlichen Ausleihe.  …mehr
Ein Logo für die Gemeinde Leiblfing

Ein Logo für die Gemeinde Leiblfing

Bei Präsentationen/Außendarstellung der Gemeinde Leiblfing etc. wird derzeit ausschließlich das Gemeindewappen verwendet. Viele Kommunen und sonstige Träger öffentlicher Belange gehen dazu über, ein modernes, innovatives und zugleich aussagekräftiges Logo zu verwenden. Der Gemeinderat stand in seiner Sitzung vom 18.01.2017, der Idee künftig ein Gemeindelogo zu verwenden, sehr positiv gegenüber. Man beschloss, bei der Meinungsfindung die Gemeindebürgerinnen und – bürger einzubeziehen. Die Gemeindeverwaltung freut sich über alle Ideen für das künftige Logo. Senden Sie uns Ihre kreativen Entwürfe bis 30.06.2017 an info@leiblfing.de bzw. per Post an das Rathaus Leiblfing. Schon jetzt besten Dank für Ihre Unterstützung! …mehr
do riad se wos

Das Veranstaltungsplakat „do riad se wos“ für die Monate April bis Juli ist fertig

Die seitens der Vereine und Firmen gemeldeten Aktivitäten waren diesmal so zahlreich, dass Termine wie Jahreshauptversammlungen, vereinsinterne Weihnachtsfeiern bzw. diverse Schießabende der Schützenvereine aus gestalterischen Gründen nicht abgedruckt werden konnten. Diese Termine finden Sie jedoch selbstverständlich wie gewohnt im Veranstaltungskalender auf dieser Homepage bzw. im regelmäßig erscheinenden "Leiblfinger Gemeindeblatt". Die Plakate werden in ca. 45 Örtlichkeiten im gesamten Gemeindebereich ausgehängt. Hauptsächlich in Einzelhandelsgeschäften und den Haupttreffpunkten der Ortsteile (Vereinshäuser, Gaststätten, FFW-Haus, etc.). Dieser Service ist natürlich kostenlos. Redaktionsschluss für nächste Ausgabe ist der 15.07.2017 …mehr
Jugendwallfahrt - Pilgerzug

Leb dein Leben – Jugendwallfahrt auf den Bogenberg findet heuer am 20. Mai statt

Am 20. Mai 2017 findet die jährliche Jugendwahlfahrt auf den Bogenberg statt. Veranstaltet wird diese wieder vom Kreisverband der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Straubing-Bogen, dem Kreisverbandes des Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Straubing-Bogen und der Katholischen Jugendstelle Straubing. Alt und Jung sind wieder herzlich eingeladen an dem Spektakel teilzunehmen und sich inspirieren zu lassen, das eigene Leben zu Leben so wie Bruder Klaus von der Flüe zu seiner Zeit. …mehr
Chitarragazzi

Familien- und Benefizkonzert mit "Chitarragazzi" am 31.03.2017 im Max Frank Saal in Leiblfing

Fünf Freunde an der Konzertgitarre, das ist "Chitarragazzi". Das junge Konzertgitarrenensemble der Sing- und Musikschule der Stadt Regensburg führt Sie in diesem Benefizkonzert durch einen bunten Reigen an Musiktiteln. Brasilianische Sambarhythmen von Celso Machado, Bearbeitungen südamerikanischer Tänze und andalusischer Volkslieder, die den jungen Bariton Philip Blank als Gast präsentieren., spannen den musikalischen Bogen weiter über barocke Klänge eines Lautenkonzertes von Antonio Vivaldi bis hin zu folkigen Grooves einer Komposition des Münchner Gitarristen und Komponisten Fabian Payr …mehr
Beobachtungsgebiet

Geflügelpest -> Beobachtungsgebiet aufgehoben; Verbote und Beschränkungen ab 21.03.2017 außer Kraft

Die Allgemeinverfügung des Landratsamtes Straubing-Bogen vom 08.02.2017, geändert durch Allgemeinverfügung vom 11.03.2017 in welchen aufgrund des Ausbruchs der Geflügelpest ein Beobachtungsgebiet festgelegt worden ist, wird mit Wirkung zum 21.03.2017 aufgehoben. Somit sind auch die für das Beobachtungsgebiet geltenden Verbote und Beschränkungen ab 21.03.2017 außer Kraft. Das Beobachtungsgebiet umfasste folgende Ortsteile in der Gemeinde Leiblfing: Dirschkirn, Eschlbach, Eschlspitz, Großklöpfach, Haid bei Leiblfing, Haid bei Metting, Haidersberg, Hausmetting, Kapitelholz, Kleinklöpfach, Kornbach, Kriegsstadel, Metting, Schwimmbach, Saulbach, Siffelbrunn und Wackerstall …mehr
Bürgerserviceportal Leiblfing neues Layout

Leiblfinger Bürgerserviceportal erhält neues Layout

Seit Anfang 2014 bietet die Gemeinde Leiblfing ein virtuelles Bürgerservice-Portal an. Dieses erreicht man bequem über die Startseite der Gemeindehomepage www.leiblfing.de bzw. direkt über www.buergerserviceportal.de/bayern/leiblfing. War man Anfang 2014 noch eine der ersten Kommunen, welche diesen innovativen Service anbot, haben zwischenzeitlich schon viele weitere Gemeinden nachgezogen. Nach drei Jahren war es nun jedoch an der Zeit, einen Relaunch dieses Internet-Angebots durchzuführen. Das Bürgerserviceportal glänzt jetzt mit einem neuen modernen Layout …mehr
Logo 3. Ausgabe Leiblfinger Gemeindeblatt 2016

Nächstes "Leiblfinger Gemeindeblatt" erscheint im April - Redaktionsschluss ist der 15.03.2017

Mitte April erscheint die nächste Ausgabe des beliebten "Leiblfinger Gemeindeblatt". Neben den obligatorischen "gemeindlichen" Informationen aus dem Rathaus sollte auch wieder über alles Wissenswerte in der gesellschaftlichen Gemeinde informiert werden. Der Phantasie ist dabei kaum eine Grenze gesetzt. Nutzen Sie das „Leiblfinger Gemeindeblatt“ für wichtige Informationen, ausführliche Terminhinweise, Berichte etc. Ihres Vereins oder Betriebes. …mehr
Formulare

Service für neue Gemeindebürgerinnen und -bürger -> ab sofort gibt es eine vierseitige "Neubürger-Info"

Künftig erhalten Neubürgerinnen und -bürger bei Ihrer Anmeldung eine vierseitige Informationsbroschüre über die Gemeinde Leiblfing. Hier sind u.a. wichtige Kontaktdaten zu den Themenfeldern: Behörden, Kinder & Jugend, Senioren, Gesundheit, Freizeit, etc. zusammengefasst. Auch eine Vorstellung der Gemeinde Leiblfing mit den wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten ist enthalten. Wir hoffen so allen neuen Gemeindebürgerinnen und -bürgern einen optimalen Start in der Gemeinde Leiblfing zu ermöglichen! …mehr
Beobachtungsgebiet

Ausbruch der Geflügelpest im Bereich Geiselhöring -> zahlreiche Ortsteile der Gemeinde Leiblfing gelten bis auf Weiteres als Beobachtungsgebiet

Bedingt durch den Ausbruch der Geflügelpest in der Gemeinde Stadt Geiselhöring, Landkreis Straubing-Bogen wird per Allgemeinverfügung des Landratsamt Straubing-Bogen vom 08.02.2017 um den befallenen Betrieb ein Sperrbezirk und ein Beobachtungsgebiet festgelegt. Folgende Ortsteile der Gemeinde Leiblfing gelten bis auf Weiteres als Beobachtungsgebiet: Dirschkirn, Eschlbach, Eschlspitz, Großklöpfach, Haid bei Leiblfing, Haid bei Metting, Haidersberg, Hausmetting, Kapitelholz, Kleinklöpfach, Kornbach, Kriegsstadel, Metting, Schwimmbach, Saulbach, Siffelbrunn und Wackerstall; …mehr
Vertreter der Gemeinde Irlbach und der Gemeinde Feldkirchen

ILE Gäuboden – Vorsitz wechselt

Der Vorsitz in der ILE Gäuboden wechselt vereinbarungsgemäß jährlich zwischen den sieben beteiligten Gemeinden. Für das Jahr 2017 wird dieses Amt von Bürgermeister Peter Bauer, Gemeinde Irlbach, ausgeübt. Dazu fand vor Kurzem die offizielle Übergabe im Rathaus der Gemeinde Feldkirchen statt, deren Bürgermeisterin Barbara Unger den Vorsitz im vergangenen Jahr innehatte. Mit einem Festakt am 30. März 2012 schlossen sich die Gemeinden Aiterhofen, Feldkirchen, Irlbach, Leiblfing, Oberschneiding, Salching und Straßkirchen zur „ILE Gäuboden“ (Integrierte Ländliche Entwicklung) zusammen. Mithilfe dieser Zusammenarbeit sollen Entwicklungsansätze zur Stärkung des ländlichen Raumes ermittelt und die Wirtschaftskraft ländlicher Gemeinden gestärkt werden. …mehr
Wartebereich Krippengruppen

Anmeldung für die Kinderkrippe in der KiTa Aitrach-Arche Niedersunzing/Leiblfing möglich

Anmeldungen für die beiden Krippengruppen der KiTa Aitrach-Arche Niedersunzing/Leiblfing, zum KiTa-Jahr 2017/18, können ab sofort nach telefonischer Terminvereinbarung erfolgen. Gerne steht die KiTa-Leitung für nähere Auskünfte von Montag bis Freitag zwischen 11.30 Uhr und 12.30 Uhr telefonisch zur Verfügung. Bitte melden Sie sich unter Telefon 09427/8295 bei Frau Claudia Rolke bzw. senden Sie eine E-Mail an aitrach-arche@t-online.de Sollte aktuell kurzfristig ein Krippenplatz benötigt werden, so ist die KiTa-Leitung ebenfalls gerne behilflich. …mehr
Blickpunkt Auge

Blickpunkt Auge Beratungsmobil kommt am 22.02.2017 nach Leiblfing

Seit Januar 2015 ist das Blickpunkt Auge Beratungsmobil in ausgewählten Regionen Bayerns unterwegs. Am Mittwoch, 22.02.2017 von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr ist der grüne Mercedes Sprinter in Leiblfing im Rathaus für Ratsuchende da. Es handelt sich um ein Angebot des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund e.V. …mehr
Bayerisches Landesamt für Statistik

Mikrozensus 2017 im Januar gestartet

Auch im Jahr 2017 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60 000 Haushalte in Bayern von besonders geschulten und zuverlässigen Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage sowie in diesem Jahr auch zu ihrer Gesundheit befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht. Mit dieser Erhebung werden seit 1957 laufend aktuelle Zahlen über die wirtschaftliche und soziale Lage der Bevölkerung, insbesondere der Haushalte und Familien, ermittelt. Der Mikrozensus 2017 enthält zudem noch Fragen zur Gesundheit, der Körpergröße und dem -gewicht sowie zu den Rauchgewohnheiten. Die durch den Mikrozensus gewonnenen Informationen sind Grundlage für zahlreiche gesetzliche und politische Entscheidungen und deshalb für alle Bürger von großer Bedeutung. …mehr
Gutschein

Geschenkgutschein der Gemeinde Leiblfing wird immer beliebter

Im Jahr 2016 wurden 655 Gutscheine mit einem Gesamtvolumen von 17.550 EURO im Rathaus verkauft. Neben der üblichen Verwendung als Geburtstaggeschenke, o.ä. wird der Gutschein immer mehr von Firmen und Vereinen als Aufmerksamkeiten für Mitarbeiter bzw. Mitglieder nachgefragt. Von der Gemeinde Leiblfing wurden zudem 83 Stück mit einem Gesamtvolumen von 3.800 EURO anlässlich runden/halbrunden Geburtstagen (ab 80. Geburtstag) und Ehejubiläen verschenkt. …mehr
Programmheft "1. Halbjahr 2017"

Programmheft "1. Halbjahr 2017" der VHS Straubing-Bogen im Rathaus erhältlich

Die Volkshochschule (VHS) Straubing-Bogen hat sein Programmheft für das 1. Halbjahr 2017 veröffentlicht. Dieses liegt ab sofort im Eingangsbereich des Rathauses Leiblfing zu Abholung bereit. Bei Rückfragen steht Ihnen die Geschäftsstelle Bildungszentrum Oberalteich unter 09422/505600 oder vhs@vhs-straubing-bogen.de bzw. die Leiterin der Außenstelle Leiblfing Frau Angelika Klostermeier unter 09427/902240 oder leiblfing@vhs-straubing-bogen.de zur Verfügung. …mehr
Logo ZAW Abfuhrkalender

Der Abfuhrkalender 2017 des ZAW Straubing

ALLE Abholtermine für ALLE Ortsteile zum online einsehen bzw. ausdrucken. Restmülltonne, Biotonne und Papiertonne alles auf einen Blick. Ein toller Service des ZAW Straubing. …mehr
Kinderleicht und lecker - Programmreihe 1. Halbjahr 2017

"Netzwerk Junge Eltern/Familien" informiert

Die Angebote des "Netzwerk Junge Eltern/Familien" des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Straubing helfen Mamas, Papas, Omas, Opas und Tageseltern dabei, gesundes Essen und körperliche Aktivitäten ganz leicht in den Alltag mit Kindern einzubauen. In Kursen, auf Ausflügen oder in Workshops können sie Wissenswertes und Praktisches erfahren, ausprobieren und mit nach Hause nehmen. Das Programm und die Veranstaltungen werden in einem starken Expertennetzwerk eigens für Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren entwickelt. …mehr

drucken nach oben