KiTa Aitrach-Arche verabschiedete neun Vorschulkinder in Richtung Grundschule

Großen Spaß hatten die Kinder beim traditionellen "Rauswurf"Foto - KiTa Aitrach-Arche

Großen Spaß hatten die Kinder beim traditionellen "Rauswurf"

Die neun Vorschulkinder trafen sich gemeinsam mit ihren Eltern, Verwandten, Freunden und dem ganzen KiTa-Team in der Turnhalle der Aitrach-Arche. Dort wartete auch schon der Erste Bürgermeister Wolfgang Frank mit einer kleinen Überraschung auf die Kinder. Für jeden hatte er neben persönlichen Worten auch eine Eintrittskarte in das gemeindliche Freibad in Hailing im Gepäck.

In einer sehr emotionalen Diashow blickten alle auf die vergangen Jahre und die vielen gemeinsamen Erlebnisse zurück, ehe sich die Bezugserzieherin der Schulanfänger, Frau Andrea Oswald, mit einem Gedicht verabschiedete.

Auch die Kinder hatten mit ihren Eltern eigens ein Gedicht eingeübt und brachten so ihren Dank für die vielen glücklichen Momente zum Ausdruck.

Das ganze Team verpackte alle guten Wünsche in das Lied: „ Mögen Engel dich begleiten, auf dem Weg, der vor dir liegt…“, das sie eigens für die neun Kinder vorbereitet hatten.

Der Elternbeirat ließ dann mit den Kindern viele bunte Luftballons in den Himmel steigen. Dies war gleichzeitig ein Zeichen des Loslassens und leitete den „Rauswurf“ in Richtung Schule ein.

 

(Artikel KiTa Aitrach-Arche - 03.08.2017)

 

drucken nach oben