4. Leiblfinger Weihnachtsmarkt

4. Leiblfinger Weihnachtsmarkt

Weihnachtliche Stimmung und gemütliche Stunden

22 Verkaufsbuden ließen keine Wünsche offen. Zahlreiche Besucher beim diesjährigen Leiblfinger Weihnachtsmarkt

Leiblfing. Viele Gäste haben auch in diesem Jahr schöne Stunden am 4. Leiblfinger Weihnachtsmarkt verbracht. Ob Glühwein, Bratwurstsemmel oder Kinderkarussell, für Groß und Klein war etwas dabei.

In diesem Jahr veranstaltete die Gemeinde Leiblfing zum vierten Mal den Weihnachtsmarkt. Auch heuer fand das gemeinsame Fest zwei Tage statt. Die Organisatoren zeigten sich im Hinblick auf die Besucherzahl und den Ablauf der Veranstaltung äußerst zufrieden. Insgesamt waren 22 Verkaufsstände vor Ort. Die gewerblichen Aussteller und die Vereine sorgten für ein umfangreiches Angebot. Diverse Speisen, wie auch Getränke sowie adventliche Geschenkartikel waren im Angebot. Erster Bürgermeister Wolfgang Frank konnte bei der Eröffnung am Samstagabend viele Besucher aus allen Ortsteilen und auch aus Nachbargemeinden begrüßen. Se

in Dank galt den teilnehmenden Vereinen, den gewerblichen Anbietern, dem Bauhof für die geleistete Arbeit, sowie der Verwaltung und den Mitgliedern des Kulturausschusses für die Organisation im Vorfeld.

Ab ca. 18.30 Uhr sorgte die Bläsergruppe der Hirschlinger Musikanten den ganzen Abend über für eine weihnachtliche Stimmung. Die wunderschön geschmückten und beleuchteten Verkaufsstände boten ein beeindruckendes Ambiente. Bis zum Ende um 22.00 Uhr herrschte eine gemütliche Stimmung.

Kinderchor der Kindertagesstätten sorgten für Unterhaltung

Am Sonntag startete der Markt um 15.00 Uhr bei bestem winterlichem Wetter. Die verschiedenen Anbieter von Speisen ließen keinen Wunsch offen. Ob Flammkuchen, Steaksemmeln, Roßwürste oder köstliche Suppen, es war für jeden etwas dabei. Die Kinder der Kindertagesstätte „St. Josef“ und der Kindertagesstätte „Aitrach-Arche“ hatten die letzten Tage fleißig geübt und verzauberten die Gäste, darunter natürlich viele Eltern und Großeltern, mit Ihren Liedern. Um 15.15 Uhr sangen die Kinder gemeinsam einige Musikstücke und freuten sich über großen Applaus. Kurz darauf folgte schon der traditionelle Besuch des Niklaus. Er hatte für jedes Kind ein kleines Geschenk mit dabei und sorgte so für strahlende Kinderaugen. Beliebt bei den Kindern waren natürlich das Kinderkarussell, der Losstand des Kindergartenfördervereins „St. Josef“ und der professionelle Süßigkeitenstand mit Mandeln, Crepes. Vor Ort war also alles, was das Kinderherz begehrt. Am Abend spielte dann wiederum die Bläsergruppe der Hirschlinger Musikanten und sorgten somit für einen weihnachtlichen und stimmungsvollen Ausklang.

Vorfreude auf den 5. Leiblfinger Weihnachtsmarkt

Gäste, Vereine, gewerbliche Anbieter und die Gemeinde als Veranstalter waren zufrieden mit dem Verlauf des diesjährigen Weihnachtsmarkts. Gemeinsam freute man sich bereits auf die Veranstaltung im nächsten Jahr, welche voraussichtlich wieder am dritten Adventswochenende stattfinden wird.

4. Leiblfinger Weihnachtsmarkt

4. Leiblfinger Weihnachtsmarkt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Leiblfinger Weihnachtsmarkt

 

 

 

 

 

drucken nach oben