Aktuelle Regelungen im Landkreis Straubing-Bogen

Dreizehnte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

Private Zusammenkünfte: 10 Personen aus beliebig vielen Haushalten (Genesene und Geimpfte gemäß den Vorgaben zählen nicht dazu)

 

Einzelhandel: geöffnet. Keine Terminvereinbarung und kein Testnachweis mehr nötig. 

 

Museen, Galerien: dürfen öffnen -  mit Kontaktdatenerfassung. Keine Terminvereinbarung und kein Testnachweis mehr nötig.  (Das Kreismuseum auf dem Bogenberg öffnet am Mittwoch, 9. Juni).

 

Zoos, botanische Gärten: geöffnet.

 

Sport: Jeglicher Sport (kontaktfrei wie Kontaktsport) indoor wie outdoor ohne feste Gruppenobergrenzen möglich - kein Testnachweis nötig. Bis zu 500 Zuschauer bei Sportveranstaltungen unter freiem Himmel bei fester Bestuhlung (inklusive Geimpfte und Genesene). Fitnessstudios unter der Voraussetzung vorheriger Terminbuchung (kein Testnachweis mehr nötig); Freibäder können öffnen mit Terminbuchung (kein Testnachweis mehr nötig).

 

Gastronomie: Außen- und Innengastronomie geöffnet bis 24 Uhr - mit Kontaktdatenerfassung. Kein Testnachweis mehr erforderlich. Die Kontaktbeschränkungen sind zu beachten; Reine Schankwirtschaften, Clubs, Diskos bleiben indoor geschlossen.

 

Beherbergungen: erlaubt sind Übernachtungsangebote von gewerblichen oder entgeltlichen Unterkünften, insbesondere von Hotels, Beherbergungsbetrieben, Jugendherbergen und Campingplätzen, auch zu touristischen Zwecken; zulässig sind im Rahmen des Übernachtungsangebots ferner gastronomische Angebote auch in geschlossenen Räumen sowie Kur-, Therapie- und Wellnessangebote gegenüber Übernachtungsgästen; Voraussetzung ist, dass die Übernachtungsgäste bei der Anreise  über einen Testnachweis verfügen (nicht nötig für Genesene und vollständig Geimpfte gemäß den Vorgaben).

 

Theater, Konzerte, Opern, Kinos: können öffnen (kein Testnachweis mehr nötig); ferner die Durchführung von kulturellen Veranstaltungen im Sinne von § 23 Abs. 1 Satz 1 der 12. BayIfSMV unter freiem Himmel mit festen Sitzplätzen für bis zu 500 Besucherinnen und Besucher (inklusive Geimpfte und Genesene); erlaubt sind musikalische oder kulturelle Proben von Laien- und Amateurensembles, bei denen ein Zusammenwirken mehrerer Personen erforderlich ist (Testpflicht siehe das von den Ministerien im Bayerischen Ministerialblatt veröffentlichte Rahmenkonzept); außerschulischer Musikunterricht ohne Personenobergrenze (mit Abstand)

 

Freizeiteinrichtungen: geöffnet (mit Infektionsschutzkonzept), kein Testnachweis nötig.

 

Schulen: An allen Schulen Präsenzunterricht auch ohne Mindestabstand.

 

Kindergärten: Regelbetrieb.

 

Öffentliche und private Veranstaltungen aus besonderem Anlass: Geburtstags-, Hochzeits-, Tauffeiern, Beerdigungen, Vereinssitzungen etc. draußen bis 100 Personen, drinnen bis 50 Personen möglich (zuzüglich Geimpfte und Genesene gemäß den Vorgaben).

 

Hier finden Sie die Dreizehnte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
(13. BayIfSMV)