Letzte aktuelle Nachrichten

Online Kitaplatz-Bedarfsanmeldung

Die Anmeldung für einen Betreuungsplatz für das kommende Kindergartenjahr 2021/2022 in einer Kindertageseinrichtung in Leiblfing erfolgt nur noch online über das Bürgerserviceportal der Gemeinde Leiblfing unter dem folgenden Link: …mehr

Informationen zum Corona-Virus (SARS-CoV-2) Einschränkungen in der Kindertagesbetreuung ab dem 11. Januar 2021

Die Regelungen, die bereits seit dem 16. Dezember 2020 in den Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen gelten, finden auch nach dem 10. Januar 2021 weiterhin bis 31. Januar 2021 unverändert Anwendung. Das bedeutet konkret: Der Betrieb von Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestell …mehr

Durchführung von Kleinprojekten im Rahmen des Regionalbudgets in der ILE Gäuboden

Innerhalb der ILE Gäuboden wurde beschlossen jährlich das Regionalbudget für gemeinnützige Angelegenheiten in Anspruch zu nehmen. Die Gemeinde Leiblfing möchte nun mit dieser umfassenden Mitteilung die Vereine/Verbände sowie die Bürgerinnen und Bürger über die Fördermöglichkeit, über den Ablauf und  …mehr

Letzte Nachrichten aus dem Gemeinderat

  • PDF (107.78 KB)
  • Stand: 18.11.2020 13:56
  • PDF (79.99 KB)
  • Stand: 09.11.2020 11:37

Aktuelle Stellenagebote der Gemeinde Leiblfing

  • PDF (90.36 KB)
  • Stand: 13.01.2021 11:35

weiterführendes PDF: Leiter(in) für das Bürgerbüro (m/w/d) in Vollzeit Leiter(in) für das Bürgerbüro (m/w/d) in Vollzeit

Sie gehen gerne mit Menschen um und streben eine Stelle an, in der Sie Kontakt zum Bürger haben? Dann wartet auf Sie ein interessantes, verantwortungsvolles und sehr abwechslungs-reiches Aufgabengebiet, welches unter anderem folgende Aufgaben umfasst:

herunterladen >

Kommunalwahlergebnisse 2020

Kommunalwahl

Kommunalwahl 2020

Bei der Kommunalwahl 2020 nutzten von 3.414 Stimmberechtigten 2.426 die Möglichkeit zur Wahl. Dies ergibt eine Wahlbeteiligung von 71,35%. Diese unterteilt sich in 1.776 Briefwähler und 660 Urnenwähler. Nachfolgen werden die Ergebnisse dargestellt:

 

Gemeinderatswahl

Bei der Gemeinderatswahl haben die CSU 13.049 Stimmen (35,84 %), die Freien Wähler 16.053 Stimmen (45,32 %) und die SPD 6.859 Stimmen    (18,84 %) erhalten. Dies ergibt eine Sitzverteilung mit CSU 6 Sitze, Freie Wähler 7 Sitze und SPD mit 3 Sitze. Die Darstellung der einzelnen Parteien erfolgt auf den nächsten Seiten.

Gemeinderat

 

 

Gesamtzahl der gültigen Stimmen (Gemeinderatswahl)  
CSU 13.067
FREIE WÄHLER 16.518
SPD 6.871

 

Gemeinderatswahl – Stimmenverteilung CSU

Die Gemeinderatsmitglieder der CSU sind Paul Lermer, Oberwalting (1.939 St.), Wolfgang Frank, Leiblfing (1.196 St.), Adalbert Huber, Schleinkof (1.166 St.), Stefan Hierl, Leiblfing (916 St.), Silvia Bachmeier, Eschlspitz (793 St.) und Ludwig Reichl, Hailing (724.St.); Nachrücker wäre Wolfgang Lermer, Oberwalting (720 St.).

CSU Sitze

 

Gemeinderatswahl – Stimmenverteilung FREIE WÄHLER

Von den Freien Wähler wurden in den Gemeinderat Leiblfing gewählt Anton Ismair, Leiblfing (2.101 St.), Alois Bachner, Schwimmbach (1.405 St.), Franz Hien, Leiblfing (1.354 St.), Josef Schnabel jun., Hankofen (1.166 St.), Alois Wiesinger, Kriegstadl (876 St.), Daniela Bindl, Obersunzing (842 St.) und Franz Sturm, Eschlspitz (842 St.); Nachrücker wäre Stefan Großkopf, Leiblfing (818 St.).

FW

 

Gemeinderatswahl – Stimmenverteilung SPD

Bei der SPD erhielten das Mandat zum Gemeinderat Elisabeth Gruber-Reitberger, Leiblifng (1.966 St.), Alois Beck, Hankofen (936 St.) und Josef Scheib, Schwimmbach (866 St.); hier wäre der Nachrücker Gerd Kellner (833 St.)

SPD

 

Wahl des Ersten Bürgermeister

Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl lautet: Paul Lermer (CSU) 747 Stimmen (30,80 %), Josef Moll 1.496 Stimme (61,69 %) und Gerd Kellner (SPD) 182 Stimmen (7,51 %). Herr Josef Moll hat sich bereit erklärt die Wahl zum Ersten Bürgermeister anzunehmen.

Gesamtzahl der gültigen Stimmen für die Wahl des ersten Bürgermeisters  
CSU, Lermer Paul 747
FREIE WÄHLER, Moll Josef 1.496
SPD, Kellner Gerhard 182

 

BGM

 

Wahl des Landrats / Kreistags Landkreis Straubing-Bogen

Im Landkreis Straubing-Bogen haben 54.640 von 81.831 Stimmberechtigten gewählt. Das Endergebnis sieht wie folgt aus: Die CSU um Landrat Josef Laumer erhält 26 Sitze im Kreistag, die Freien Wähler 13. Der Zusammenschluss aus ÖDP und "Parteifreie Umweltschützerinnen und Umweltschützer" (PU) hat sechs Sitze erlangt, die SPD wird künftig fünf Kreisräte stellen. Die Grünen erhalten vier Sitze, FDP und die "Freie Wählergruppe" (FWG) zusammen drei und die AfD ebenfalls drei. Die Grafiken stellen zum einen das Wahlergebnis der Gemeinde Leiblfing um die Wahl des Landrats und zum anderen um die Wahl des Kreistags in der Gemeinde dar.

Kreistagskandidaten

Kreistag Gesamtergebnis

drucken nach oben